Die Lange Nacht der Münchner Museen


Seit 1999 finder alljährlich die Lange Nacht der Münchner Museen statt. Dabei haben vom frühen Abend bis spät in die Nacht viele Museen und Galerien geöffnet. Im Eintrittspreis enthalten sind die speziellen Busse die die Besucher von einem Museum zum nächsten bringen sowie die Benutzung aller öffentlichen Verkehrsmittel des MVV.

Vorherige Seite Zur Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 Nächste Seite
Die Lange Nacht der Münchner Museen, 20.10.2001, 19:00 - 2.00 Uhr
In den Hallen der ehemaligen Pferdestallungen ist heute das Marstallmuseum untergebracht. Es zeigt die Sammlungen von Prunkwagen, Schlitten und Prunkschlitten der bayerischen Kurfuuml;rsten und Kouml;nige.
Marstallmuseum
Die Lange Nacht der Münchner Museen, 20.10.2001, 19:00 - 2.00 Uhr
In den Hallen der ehemaligen Pferdestallungen ist heute das Marstallmuseum untergebracht. Es zeigt die Sammlungen von Prunkwagen, Schlitten und Prunkschlitten der bayerischen Kurfuuml;rsten und Kouml;nige.
Marstallmuseum
Die Lange Nacht der Münchner Museen, 20.10.2001, 19:00 - 2.00 Uhr
In den Hallen der ehemaligen Pferdestallungen ist heute das Marstallmuseum untergebracht. Es zeigt die Sammlungen von Prunkwagen, Schlitten und Prunkschlitten der bayerischen Kurfuuml;rsten und Kouml;nige.
Marstallmuseum
© reiseagentur.de, Stefan Krempl.