Schloss Nymphenburg

Vorheriges Bild Zurück zur Übersicht Nächstes Bild
Schloss Nymphenburg

Das Schloss zählt zu den prächtigsten Bauwerken in Bayern. Über zwei Jahrhunderte diente es als Sommersitz der bayerischen Kurfürsten und Könige. Seine heutige Ausdehnung erhielt es unter Kurfürst Max Emanuel, dessen Geburt der Anlass für die Errichtung des Schlosses war. Besichtigen können Sie unter anderem den Festsaal, die Zimmer der Kurfürstin oder die Schönheitsgalerie mit den Damenbildnissen, die König Ludwig I. bei seinem Hofmaler Joseph Stieler in Auftrag gab.
Vorheriges Bild Zurück zur Übersicht Nächstes Bild